Carmen Schairer
Praxis für Psychotherapie

ZAHLUNG BEI GESETZLICHER KRANKENVERSICHERUNG

 

 

Gesetzliche Krankenversicherung

 

Psychotherapie ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung. Das heißt, die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für eine Psychotherapie. Sie brauchen Ihre Krankenversicherungskarte.

 

Antrag

 

Eine Psychotherapie ist allerdings eine „antragspflichtige Leistung“, das heißt, Sie müssen nach den Probesitzungen („probatorischen Sitzungen“) einen Antrag zur Bewilligung weiterer Sitzungen stellen. Das entsprechende Formular sowie weitere Informationen erhalten Sie beim Psychotherapeuten. In der Regel übernehmen Psychotherapeuten für Sie die meisten dieser verwaltungstechnischen Angelegenheiten. Sie brauchen das Formular nur noch durchzulesen und zu unterschreiben. Wichtig ist jedoch, dass Sie Ihre Krankenversicherungskarte dabei haben.

ZAHLUNG BEI PRIVATEN KRANKENVERSICHERUNGEN

 

So bezahlt Ihre Gesetzliche Krankenkasse die Psychotherapie bei approbierten Psychotherapeuten ohne Kassensitz

 

Grundsätzlich müssen gesetzliche Krankenkassen (GKV) eine flächendeckende, bedarfsgerechte und wohnortnahe Versorgung ihrer Versicherten gewährleisten. Darüber hinaus müssen sie rechtzeitig für die notwendige Behandlung ihrer Versicherten sorgen.

 

Falls Sie trotz angemessener Suchaktivitäten bei einem niedergelassenen Psychotherapeuten nur nach einer unzumutbar langen Wartezeit einen Therapieplatz finden, ist Ihre GKV nicht in der Lage, diesen gesetzlichen Auftrag zu erfüllen. In diesen Fällen haben Sie das Recht, sich die notwendige Leistung selbst zu beschaffen. Die Kosten, die Ihnen durch diese selbst beschafften Leistungen entstehen, muss die GKV erstatten. Dieser Anspruch ist in § 13 Absatz 3 SGB Vgesetzlich geregelt und gilt gegenüber allen GKVen.

 

ZAHLUNG ALS SELBSTZAHLER

 

Abrechnung auf Rechnung nach Gebührenverordnung 

 

Tragen Sie die Kosten für die Psychotherapie selbst, werden Sie meist wie ein Privatversicherter behandelt. Die Kosten der Behandlung richten sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten. Über die Art, die Dauer und die Kosten der Behandlung sollten Sie vor Beginn der Behandlung klare, möglichst schriftliche Absprachen treffen.

PRAXIS FÜR PSYCHOTHERAPIE
CARMEN SCHAIRER

HOHENZOLLERNSTRASSE  31a

80801 MÜNCHEN

PerSÖNLiCH
ERREICHEN SIE MICH

TELEFON (089) 38380733

MOBIL  0176 81 28 11 22

LANR: 413 722 468

BSNR: 637 049 100

StNr.: 185 / 306 / 10922

Copyright: Carmen Schairer